15.-17.09.2016: Tagung Inszenierung des modernen Papsttums

20160301_1411_prog_20446Vom 15.-17. September findet die Tagung unter der Leitung von Univ.-Prof. Dr. Claus Arnold gemeinsam mit dem Geschichtsverein der Diözese Rottenburg-Stuttgart und der Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart statt. Die Tagung wird sich mit der Inszenierung des Papsttums in der Moderne – beginnend mit dem Amtsantritt von Papst Pius IX. – beschäftigen, und neben Bildern die im 20. Jahrhundert rasch wachsenden (neuen) Medien wie Film oder Fernsehen einbeziehen. Auch symbolische Inszenierungen, Körper- und Gestensprache oder die Inszenierung von Großereignissen wie die Amtseinführung oder der Tod eines Papstes werden danach befragt, auf welche Weise, mit welchem Ziel und welchem Ergebnis inszeniert wird. Weitere Informationen finden Sie hier.

Dieser Artikel wurde am 15. Juni 2016 publiziert und unter Allgemein abgelegt.