29.03.2017: Neuerscheinung: The Reception and Application of the Encyclical Pascendi

Nachdem Pius X. mit der Enzyklika "Pascendi" 1907 dem "Modernismus" den Kampf angesagt hatte, legten Bischöfe und Orden aus ganz Europa dem Heiligen Stuhl Berichte vor, in denen die konkrete "Implementierung" der antimodernistischen Maßnahmen dokumentiert wurde. Der von Claus Arnold und Giovanni Vian herausgegebene Sammelband untersucht diese Berichte nun erstmals für die Zeit bis 1914 in international-vergleichender Perspektive und bietet so ein breites Panorama nicht nur der konkreten Auswirkungen der Enzyklika "Pascendi", sondern auch der Gesamtsituation der katholischen Kirche zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Der Band ist als Open-Access-Publikation erschienen und kann beim Verlag im Volltext heruntergeladen werden.

Dieser Artikel wurde am 29. März 2017 publiziert und unter Allgemein abgelegt.