Dr. theol. Markus Müller – Publikationen

Monographien

  • Schweitzer, Friedrich/Simojoki, Henrik/Moschner, Sara/Müller, Markus: Religionspädagogik als Wissenschaft. Transformationen der Disziplin im Spiegel ihrer Zeitschriften (Religionspädagogik in pluraler Gesellschaft 15), Freiburg i.Br./Gütersloh 2010, 404 S.
  • Müller, Markus: Das Deutsche Institut für wissenschaftliche Pädagogik 1922–1980. Von der katholischen Pädagogik zur Pädagogik von Katholiken (Veröffentlichungen der Kommission für Zeitgeschichte, Reihe B: Forschungen 126), Paderborn u.a. 2014, 698 S.
    Rezensionen: ♦ Klaus Heuer, in: Vierteljahrsschrift für wissenschaftliche Pädagogik 90 (2014), H. 1, 171–173. ♦ Gregor Klapczynski, in: Theologische Revue 111 (2015), Nr. 6, 510–512. ♦ August H. Leugers-Scherzberg, in: H-Soz-u-Kult (veröffentlicht am  25.04.2014), URL: http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/rezensionen/2014-2-062. ♦ Norbert Mette, in: Erziehungswissenschaftliche Revue 13 (2014), Nr. 2 (veröffentlicht am 26.03.2014), URL: http://www.klinkhardt.de/ewr/978350677740.html. ♦ Fritz Osterwalder, in:  IJHE Bildungsgeschichte. International Journal for the Historiography of Education 5 (2015), H. 1, 100–104. ♦ Heinz-Elmar Tenorth, in: Theologische Literaturzeitung 139 (2014), H. 12, 1476–1478.

Aufsätze

  • Simojoki, Henrik/Moschner, Sara/Müller, Markus/Schweitzer, Friedrich: Gesellschaftlicher Wandel und religionspädagogische Transformationen nach 1949 im Spiegel des zeitgenössischen Fachzeitschriftendiskurses, in: Wermke, Michael (Hg.): Transformation und religiöse Erziehung. Kontinuitäten und Brüche der Religionspädagogik 1933 und 1945 (Arbeiten zur Historischen Religionspädagogik 9), Jena 2011, 315–341.
  • Müller, Markus/Moschner, Sara/Simojoki, Henrik/Schweitzer, Friedrich: Zweites Vatikanum oder mehr? Wie kam es zur Öffnung der katholischen Religionspädagogik in den 1960er-Jahren?, in: Katechetische Blätter 136,2 (2011), 141–145.
  • Schweitzer, Friedrich/Simojoki, Henrik/Moschner, Sara/Müller, Markus: Researching Religious Education Journals: Methodology and Selected Results from a German Study, in: Journal of Beliefs and Values: Studies in Religion and Education 33,1 (2012), 83–93. DOI: 10.1080/13617672.2012.650034
  • Müller, Markus: Schon Kinder dürfen mitopfern. Sakramentenkatechese zwischen 1930 und 1960, in: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 32 (2013), 211–233.
  • Müller, Markus: National Education and Religious Education in Germany During the 1930s, in: Menozzi, Daniele (Hg.): Cattolicesimo Nazione e Nazionalismo – Catholicism Nation and Nationalism, Pisa 2015, 111–141.
  • Müller, Markus: Von der „Operation Munich“ zum „catechetical Sputnik“. Katholische Religionspädagogik der 1950er Jahre zwischen Re-education und Weltmission, in: Käbisch, David/Wischmeyer, Johannes (Hg.): Transnationale Dimensionen religiöser Bildung in der Moderne, [im Druck].

Rezensionen

  • Müller, Markus: Rez. Blum, Matthias/Kampling, Rainer (Hg.): Zwischen katholischer Aufklärung und Ultramontanismus. Neutestamentliche Exegeten der „Katholischen Tübinger Schule“ im 19. Jahrhundert und ihre Bedeutung für die katholische Bibelwissenschaft, Stuttgart 2012, in: sehepunkte 14,6 (2014) [15.06.2014], URL: http://www.sehepunkte.de/2014/06/24051.html.
  • Müller, Markus: Rez. Jaspert, Bernd (Hg.): Kirchengeschichte als Wissenschaft, Münster 2013, in: Rottenburger Jahrbuch für Kirchengeschichte 35 (2016), 265–266.
  • Jörg Ernesti/Gregor Wurst (Hg.): Kirchengeschichte im Porträt. Katholische Kirchenhistoriker des 20. Jahrhunderts, Freiburg i.Br./Basel/Wien 2016, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte, [im Druck].

Vorträge

  • „Schon Kinder dürfen mitopfern…“ – Sakramentenkatechese in der katholischen Religionspädagogik 1930–1958 ♦ Studientagung des Geschichtsvereins der Diözese Rottenburg-Stuttgart: „Nach dem Antimodernismus? Wege der katholischen Theologie 1918–1958“, Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Weingarten/Oberschwaben, 15.–17. September 2011.
  • Zwischen Opfer- und Jazz-Messe. Aufbrüche in der Katechetik und Religionspädagogik der 1950er und 1960er Jahre ♦ Promotionsfeier der Katholisch-Theologischen Fakultät Tübingen, 27. Juli 2012.
  • „Noch aktueller müßten wir sein, noch hautnaher, lebendiger“ – Religionspädagogische und katechetische Diskurse der 1960er Jahre ♦ Interdisziplinärer Workshop für Nachwuchswissenschaftler „Vor Ort und weltweit: 50 Jahre Zweites Vatikanisches Konzil“, Goethe-Universität Frankfurt, 21.–22. September 2012.
  • National Education and Religious Education in Germany during the 1930s ♦ Workshop "Catholicism, Nation and Nationalism", Research Network "Catholic Church, Modernisation and Modernity in Contemporary Europe", Scuola Normale Superiore, Pisa, 7.–8. Juni 2013.
  • Internationalisierung katholischer Bildungsorganisation in der Nachkriegszeit: Die Beziehungen katholischer Religionspädagogen nach Frankreich, Belgien und in die USA ♦ Internationale Tagung „Transnationalizing the History of Religious Education in the 19th and 20th Century. Transnationale Dimensionen religiöser Bildung in der Moderne“, Goethe‐Universität Frankfurt am Main, 30. September–2. Oktober 2015.
  • Familie als Faktor religiöser Erziehung aus der Sicht katholischer (Religions-)Pädagogen 1920–1970 ♦ 29. Jahrestagung des Schwerter Arbeitskreises für Katholizismusforschung, Katholische Akademie Schwerte, 20.–22. November 2015.
  • Der Mainzer Domprediger Johann Wild (1495–1554). Schriftauslegung, Predigt und Zensur im 16. Jahrhundert ♦ Konferenz „Gelehrte – Intellektuelle – Experten. Repräsentation und Vermittlung religiöser Wissensbestände“, veranstaltet vom Graduiertenkolleg 1728 „Theologie als Wissenschaft“, Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt am Main, 11.–13. Mai 2017.