Dr. phil., Lic. theol. Veit Straßner

Dr. phil., Lic. theol. Veit Straßner

Jahrgang 1975

Kontakt: vstrassner@hotmail.com

Ausbildung

Ausbildung zum Rettungsassistenten.

Studium

Studium der Fächer katholische Theologie, Philosophie, Politikwissenschaft, Soziologie, Spanische Philologie und Erziehungswissenschaft an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und der Pontifícia Universidad Católica, Santiago de Chile.

2002 Magister Artium (Politikwissenschaft/Soziologie/Fundamentaltheologie), Thema der Arbeit: Die katholische Kirche und die Politik in Chile (1973-1993).

2002 Erstes Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien (Katholische Theologie/Sozialkunde/Erziehungswissenschaft).

2007 Promotion zum Dr. phil.; Thema der Dissertation: Die offenen Wunden Lateinamerikas. Vergangenheitspolitik im postautoritären Argentinien,Uruguay und Chile.

2008 Promotion zum Lic. theol.; Thema der Dissertation: Ethik in Mitarbeiterführung und Personalentwicklung. Mitarbeitergespräche und Zielvereinbarungen in der Sozialen Arbeit.

2009 Erstes Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien (Philosophie).

2009 Zweites Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien (katholische Religionslehre, Sozialkunde).

Berufliche Tätigkeit

seit 1996 Tätigkeit als Rettungsassistent im Rettungsdienst und verschiedenen anderen Bereichen der (außer-) klinischen Notfallmedizin.

April 2003 bis Juni 2003: wissenschaftliche Hilfskraft (mit Abschluss) im DFG-Projekt "Jesuiten zentraleuropäischer Provenienz in Portugiesisch- und Spansich-Amerika".

Juli 2003 bis Januar 2008: wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung für Mittlere und Neuere Kirchengeschichte, Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Februar 2008 bis Juli 2009: Referendariat am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien, Bad Kreuznach, sowie am dortigen Gymnasium am Römerkastell.

Seit August 2009: Studienrat für die Fächer Sozialkunde/Gesellschaftslehre, katholische Religion, Spanisch sowie Philosophie/Ethik an der Integrierten Gesamtschule „Kurt Schumacher“, Ingelheim.

Veröffentlichungen

Qualifikationsarbeiten

  • Die katholische Kirche und Politik in Chile (1973-1993), unveröff. Magisterarbeit (Politikwissenschaft), Mainz 2002, 136 S.
  • Die offenen Wunden Lateinamerikas. Vergangenheitspolitik im postautoritären Argentinien, Uruguay und Chile, Wiesbaden: Verlag für Sozialwissenschaften 2007, [Dissertation, Politikwissenschaft], 389 S.
  • Führen im Sozialwesen. Eine ethische Analyse von Mitarbeitergesprächen und Zievereinbarungen, Freiburg: Lambertus-Verlag 2009, 135 S. [= Lizentiatsdissertation, katholische Theologie].
  • Biblische Erlösungsmotive neu gedeutet: Die Rastafari-Bewegung. Eine Unterrichtsreihe in einem Grundkurs katholische Religion 13 unter besonderer Berrücksichtigung von Beispielen aus der Pop-Musik, unveröff. Examensarbeit für das Zweite Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien, Bad Kreuznach 2009, XXXVII + 69 S.

Herausgeberschaft

  • Filme im Politikunterricht. Wie man Filme professionell aufbereitet, das filmanalytische Potenzial entdeckt und Lernprozesse anregt - mit zehn Beispielen für die Sekundarstufe II, hrsg. v. Veit Straßner, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013, 351 S.
  • Kirche und Katholizismus seit 1945. Bd. 6: Lateinamerika und Karibik, hrsg. v. Johannes Meier und Veit Straßner, Paderborn: Schöningh 2009 (XXIV + 559 S.).

Beiträge in Sammelbänden und wissenschaftlichen Zeitschriften

  • Kirche zwischen Diktatur und Demokratie. Zur Rolle der katholischen Kirche in der Redemokratisierung Chiles, in: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft, 87 (2003) 4, S. 243-263.
  • Leben im Schatten von Kirche und Gesellschaft: Arbeiterpriester in Frankreich und Deutschland, in: Theologie der Gegenwart, 47 (2004) 2, S. 101-115 (gemeinsam mit Albert Koolen).
  • Artikel „Rastafarianer“, in: Harald Baer/Hans Gasper/Joachim Müller/Johannes Sinabell (Hrsg.): Lexikon neureligiöser Gruppen, Szenen und Weltanschauungen, Freiburg: Herder 2005, Sp. 1038-1040.
  • Von der Mission zur Suche nach dem Reich Gottes. Zur Geschichte und Zukunft der Arbeiterpriester-Bewegung, in: Henriette Crüwell/Tobias Jakobi/Matthias Möhring-Hesse (Hrsg.): Arbeit, Arbeit der Kirche und Kirche der Arbeit. Beiträge zur christlichen Sozialethik der Erwerbsarbeit. Festschrift zum 68. Geburtstag von Friedhelm Hengsbach SJ [= Studien zur christlichen Gesellschaftsethik], Münster: LIT-Verlag 2005, S. 249-263 (gemeinsam mit Thomas Schmidt).
  • Die Comisión Nacional sobre Prisión Política y Tortura - ein neues Kapitel in der Aufarbeitung des Staatsterrorismus in Chile, in: Lateinamerika Analysen 12, Oktober 2005, S. 37-62.
  • Die Arbeiterpriester: Geschichte und Entwicklungstendenzen einer in Vergessenheit geratenen Bewegung, FAgsF [= Frankfurter Arbeitspapiere zur gesellschaftsethischen und sozialwissenschaftlichen Forschung] Nr. 43, Oswald von Nell-Breuning-Institut für Wirtschafts- und Gesellschaftsethik, Frankfurt a. M. 2005, 31 S. [pdf]
  • La Iglesia chilena desde 1973 a 1993: De buenos samaritanos, antiguos contrahentes y nuevos aliados. Un análisis politológico, in: Teología y Vida [Santiago de Chile] XLVII, No 1 (2006) S. 76-94. [pdf]
  • „La lucha continúa!“ - Der Kampf um die Erinnerungen an die Verschwundenen der argentinischen Militärdiktatur, in: Totalitarismus und Demokratie. Zeitschrift für internationale Diktatur- und Freiheitsforschung, 3 (2006) 2, S. 345-386.
  • Church and Civil Society in Latin America. Some Reflections on Limits and Possibilities, in: Gerhard Kruip/Helmut Reifeld (Hrsg.): Church and Civil Society in Developing Countries. The Role of Christian Churches in the Emerging Countries of Argentina, Mexico, Nigeria and South Africa, Sankt Augustin/Berlin 2007, S. 41-51. [pdf]
  • Die Nerven liegen blank. Spannungen in der katholischen Kirche von Peru, in: Herder Korrespondenz 61. Jg., Heft 5, Mai 2007, S. 256-261. [pdf]
  • Kirche in den Andenländern. Themenfelder kirchlichen Engagements für Menschen und Gesellschaft, in: Adveniat (Hrsg.): Kontinent der Hoffnung. Die Anden: Unterwegs zwischen Himmel und Erde, Essen 2007, S. 90-93 (gemeinsam mit Christian Frevel).
  • Versöhnung und Versöhnungspolitik - Ein Vorschlag zur Begriffsbestimmung und Konzeptionalisierung, in: Siegmar Schmidt/Susanne Pickel/Gert Pickel (Hrsg.): Amnesie, Amnestie oder Aufarbeitung? - Zum Umgang mit autoritären Vergangenheiten und Menschenrechtsverletzungen in der Demokratie im interkulturellen Vergleich, Wiesbaden: VS-Verlag 2009, S. 23-36.
  • Entwicklungslinien im 20. Jahrhundert - Eine Einführung, in: Johannes Meier/Veit Straßner (Hrsg.): Kirche und Katholizismus seit 1945. Bd. 6: Lateinamerika und Karibik, Paderborn: Schöningh 2009, S. 1-28 (gemeinsam mit Johannes Meier).
  • Chile, in: Johannes Meier/Veit Straßner (Hrsg.): Kirche und Katholizismus seit 1945. Bd. 6: Lateinamerika und Karibik, Paderborn: Schöningh 2009, S. 385-408.
  • Peru, in: Johannes Meier/Veit Straßner (Hrsg.): Kirche und Katholizismus seit 1945. Bd. 6: Lateinamerika und Karibik, Paderborn: Schöningh 2009, S. 339-364 (gemeinsam mit Vicente Imhof).
  • Uruguay, in: Johannes Meier/Veit Straßner (Hrsg.): Kirche und Katholizismus seit 1945. Bd. 6: Lateinamerika und Karibik, Paderborn: Schöningh 2009, S. 433-446.
  • Markt, Menschenrechte und Moral: (Neue) Herausforderungen für die Kirche im Cono Sur seit den 1990er Jahren (Argentinien, Uruguay und Chile) / The Market, Human Rights and Morality: (New) Challenges for the Church in the Southern Cone since the 1990s, in: Klaus Koschorke (ed.): Falling Walls. The Year 1989/90 as a Turning Point in the History of World Christianity / Einstürzende Mauern. Das Jahr 1989/90 als Epochenjahr in der Geschichte des Weltchristentums [= Studien zur Außereuropäischen Christentumsgeschichte (StAECG), Bd. 15], Wiesbaden: Harrassowitz 2009, S. 291-314.
  • „Singt Babylon nieder!“ Biblisch-eschatologische Motive in der Rastafari- und Reggae-Musik, in: RAAbits Religion. Unterrichtsmaterialien für die Sek II. (17), Stuttgart: Dr. Raabe-Verlag 2009, 34 S.
  • Una mirada a las Comisiones de la Verdad. El Trabajo por los Derechos Humanos en el Cono Sur, in: Margit Eckholt/Salomón Lerner (Eds.): Ciudadanía, democracia y derechos humanos. Reflexiones en vista a la conmemoración del Bicentenario de la Independencia, Ouito: Abia-Yala 2009, S. 61-93.
  • Artikel „Rastafari“, in: Hans Gasper/Harald Baer/Johannes Sina­bell/Joachim Müller (Hrsg.): Lexikon der christlichen Kirchen und Sondergemeinschaften, Frei­burg: Herder 2009, S. 194f.
  • „Wir dürfen da nicht fehlen, wo Menschen leiden“ - Alice „Cathy“ Domon (1937-1977), Ordensfrau in Argentinien, in: Annegret Langenhorst/Johannes Meier/Susanne Reick (Hrsg.): Mit Leidenschaft leben und glauben. 12 starke Frauen Lateinamerikas, Wuppertal: Peter Hammer Verlag 2010, S. 96-113.
  • Zerrissene Nation. Vergangenheitsaufarbeitung in Chile, in: Internationale Politik, März/April 2010 [www.internationalepolitik.de], 6 S. [pdf]
  • Konfession, Kultur, Mentalität - unsere konfessionell geprägte Gegenwart verstehen, in: RAAbits Religion. Unterrichtsmaterialien für die Sek II. (20), Stuttgart: Dr. Raabe-Verlag 2010, 48 S.
  • Ein ambivalentes Verhältnis. Religion und Macht in Lateinamerika - ein historischer Überblick, in: Lateinamerika Nachrichten. Dossier: Glaube Hoffnung Macht. Christliche Kirchen in Lateinamerika, Nr. 1, November 2010, S. 4-10. [Link]
  • Kirche, Diktatur und Menschenrechte. Die Last der Vergangenheit wiegt noch heute schwer, in: Evangelisches Missionswerk (Hrsg.): Chile. Gelobtes Land der Gegensätze [= Weltmission heute, Nr. 71], Hamburg 2011, S. 45-57.
  • Religion und Kirche: Glaubensvielfalt auf dem „katholischen Kontinent“, in: Bundeszentrale für politische Bildung (Hrsg.): Lateinamerika verstehen lernen. Zwölf Bausteine für Unterricht und Projektarbeit, Bonn 2011, S. 269-294.
  • Vernünftig, die nicht sehen und doch glauben? Gottesbeweise, Glaube und Vernunft, in: RAAbits Religion. Unterrichtsmaterialien für die Sek II. (24), Stuttgart: Dr. Raabe-Verlag 2011, 44 S.
  • Kirchliche Präsenz in der Fabrik: Das Experiment der französischen Arbeiterpriester, in: Archiv für Sozialgeschichte 51 (2011), S. 187-208 (gemeinsam mit Christian Bauer).
  • In welchem Ordnungsrahmen findet Wirtschaftspolitik statt?, in: Wochenschau. Politik und Wirtschaft unterrichten. Sek. II, 63. Jg. (2012), Nr. 5/6, S. 16­-33 (gemeinsam mit Frank Langner).
  • Filme im Politikunterricht: Vorwort, in: Filme im Politikunterricht. Wie man Filme professionell aufbereitet, das filmanalytische Potenzial entdeckt und Lernprozesse anregt - mit zehn Beispielen für die Sekundarstufe II, hrsg. v. Veit Straßner, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013, S. 5­-8.
  • Filmeinsatz im Politikunterricht: didaktische und methodische Überlegungen, in: Filme im Politikunterricht. Wie man Filme professionell aufbereitet, das filmanalytische Potenzial entdeckt und Lernprozesse anregt - mit zehn Beispielen für die Sekundarstufe II, hrsg. v. Veit Straßner, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013, S. 9­-31.
  • Politikdidaktische und filmanalytische Erschließung von Filmen, in: Filme im Politikunterricht. Wie man Filme professionell aufbereitet, das filmanalytische Potenzial entdeckt und Lernprozesse anregt - mit zehn Beispielen für die Sekundarstufe II, hrsg. v. Veit Straßner, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013 (gemeinsam mit Peter W. Schulze), S. 33­-53.
  • War Photographer - Ein Dokumentarfilm über die Bedeutung der Berichterstattung in internationalen Konflikten, in: Filme im Politikunterricht. Wie man Filme professionell aufbereitet, das filmanalytische Potenzial entdeckt und Lernprozesse anregt - mit zehn Beispielen für die Sekundarstufe II, hrsg. v. Veit Straßner, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013, S. 232­-257.
  • Shooting Dogs - Ein Film über das Versagen der Vereinten Nationen, in: Filme im Politikunterricht. Wie man Filme professionell aufbereitet, das filmanalytische Potenzial entdeckt und Lernprozesse anregt - mit zehn Beispielen für die Sekundarstufe II, hrsg. v. Veit Straßner, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013 (gemeinsam mit Peggy Wolf und Steve Kenner), S. 284­-319.
  • Das Leben, der Tod und das Danach. Eine Einführung in die christliche Eschatologie, in: RAAbits Religion. Unterrichtsmaterialien für die Sek II. (30), Stuttgart: Dr. Raabe-Verlag 2013, 50 S.
  • Der argentinische Papst. Zur Ambivalenz von Kirche und Macht in Lateinamerika, in: Blätter für deutsche und internationale Politik Nr. 5/2013, S. 103-112.
  • Mahlzeit! - Ist es ethisch vertretbar, Tiere zu essen? in: RAAbits Religion. Unterrichtsmaterialien für die Sek II. (32), Stuttgart: Dr. Raabe-Verlag 2013, 37 S.
  • From Victimhood to Political Protagonism. Victim Groups and Associations in the Process of Dealing with a Violent Past, in: Thorsten Bonacker/Thomas Saffeling (Hrsg.): Victims of International Crimes: An Interdisciplinary Discourse, The Hague: T.C.M. Asser Press 2013, S. 331-344.
  • Welche Methoden passen zu welchen Inhalten? in: Valeska Bäder/Siegfried Frech (Hrsg.): Leitfaden: Referendariat im Fach Politik, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013, S. 87-101.
  • „Den Alltag bestehen“ - Ressourcenmanagement im Referendariat, in: Valeska Bäder/Siegfried Frech (Hrsg.): Leitfaden: Referendariat im Fach Politik, Schwalbach/Ts.: Wochenschau Verlag 2013, S. 145-153.

Rezensionen

  • Rez. zu Ralf K. Wüstenberg: Die politische Dimension der Versöhnung. Eine theologische Studie zum Umgang mit Schuld nach Systemumbrüchen in Südafrika und Deutschland, Gütersloh 2004, in: Theologisch-Praktische Quartalsschrift, 153. Jg., 2005/1, S. 107-110.
  • Rez. zu Mario I. Aguilar: A Social History of the Catholic Church in Chile. Vol. I - The First Period of the Pinochet Government 1973-1980, Lewingston/Queenston/Lampeter 2004, in: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft, 89. Jg., 2005, Heft 3, S. 231f.
  • Rez. zu Maximiliano Salinas Campos: Gracias a Dios que comí. El Cristianismo en Iberoamerica y el Caribe, Siglos XV-XX, México D.F. 2000, in: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft, 89. Jg., 2005, Heft 4, S. 316f.
  • Rez. zu Andrés Jaroslavsky: The Future of Memory. The Children of the Dictatorship in Argentina speak, London 2004, in: Iberoamericana. América Latina - España - Portugal. Ensayos sobre letras, historia y sociedad. Notas. Reseñas iberoamericanas, No 24 (2006) S. 305f.
  • Rez. zu John Crabtree (ed.): Making Institutions Work in Peru. Democracy, Development and Inequality since 1980. London 2006, in: Iberoamericana. América Latina - España - Portugal. Ensayos sobre letras, historia y sociedad. Notas. Reseñas iberoamericanas, No 31 (2008) S. 285f.
  • Rez. zu Oliver Grasmück: Eine Marienerscheinung in Zeiten der Diktatur. Der Konflikt um Peñablanca, Chile: Religion und Manipulation unter Pinochet, Berlin/New York 2009, in: Theologische Revue (106) 2010, Nr. 3, Sp. 206-207.
  • Rez. zu Jörg Ernesti: Konfessionskunde kompakt. Die christlichen Kirchen in Geschichte und Gegenwart, Freiburg/Basel/Wien 2009, in: Religionsunterricht heute, 01/2010, S. 41.
  • Rez. zu Berthold Molden/David Mayer (Hrsg.): Vielstimmige Vergangenheiten - Geschichtspolitik in Lateinamerika, Münster 2009, in: Periplus. Jahrbuch für außereuropäische Geschichte 2010, S. 259-262.
  • Im Reich der namenlosen Toten. Rez. zu Stephan Ruderer/Javiera Bustamante: Patio 29. Tras la cruz de fierro, Santiago 2009, in: WeltTrends. Zeitschrift für Internationale Politik 79 (2011), S. 118-120.
  • Rez. zu Silvia Scatena: In populo pauperum. La chiesa latinoamericana dal concilio a Medellín (1962-1968), Bologna 2007, in: Historische Zeitschrift Vol. 293/3 (2011), S. 880f.
  • Rez. zu Pim de Boer/Heinz Duchhard/Georg Kreis/Wolfgang Schmale (Hrsg.): Europäische Erinnerungsorte, 3 Bde., München 2012, in: ET-Studies. Journal of the European Society for Catholic Theology, 3/1 (2012), S. 160-163.

Sonstige Veröffentlichungen

  • Uruguay: Kirche und Religion im laizistischen Staat, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier Lateinamerika. [Link]
  • Chile: Vom schwierigen Umgang mit dem Erbe der Pinochet-Diktatur, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier Lateinamerika. [Link]
  • InWEnt - LänderInformationsPortal Chile plus. [Link]